1303_Großburgwedel

Wohn- und Geschäftshaus

 

 Bauherr: Direktauftrag
Ort: Großburgwedel
Jahr: 2013
Fläche: 460m² BGF
Leistung: LPh 1-9

 

Das Grundstück im Mitteldorf liegt an der Ortseingangsstraße etwa 400m von der Ortsmitte Großburgwedels. Eine großzügige private Wohnung des Investors sowie eine zusätzliche Wohneinheit wird durch Verkaufs- und Büroflächen im Erdgeschoss ergänzt, welches den dort vorzufindenden Nutzungen entlang des Straßenzuges entspricht. Die giebelständigen, sich zur Straße hin orientierenden Gebäude sind in diesem Straßenzug ein ortsbildprägendes gestalterisches Merkmal. Zur Wahrung dieser ortstypischen Bebauung wurde im Bebauungsplan eine Baugrenze im Bereich des bestehenden Gebäudes sowie ein Satteldach als Dachform festgesetzt. Die Maßstäblichkeit der Umgebung wird durch die Gliederung des neuen Gebäudes gewahrt. Die Gauben verleihen dem offenen Innenraum der Wohnungen eine angenehme Weite. Gleichzeitig schaffen diese, dass der modern geschnittene Innenraum sich auch in der Gebäudekubatur wiederfindet und dieser ebenfalls einen modernen Charakter verleiht.