1601_Burgwedel

Wohnungsbau Mühlenstraße

 

Bauherr: Direktauftrag
Ort: Burgwedel
Jahr: 2016
Fläche: 460m² BGF
Leistung: LPh 1-5

 

Das Mehrfamilienhaus in der Mühlenstraße liegt in Burgwedel in direkter Nachbarschaft zu Wohnbebauung und Einfamilienhäusern. Es befindet sich auf einem Hintergrundstück ca. 40m von der Straße entfernt.
Der Bau umfasst drei Wohnungen, von denen zwei mit Zugang über das Erdgeschoss erfolgen. Der Eingang ist um ein Vordach ergänzt, das sich um die Gebäudeecke herumzieht und sich zu einem Carport aufweitet. Die beiden Wohnungen funktionieren als Maisonette, bei der sich die Wohnbereiche im Erdgeschoss und die Schlafbereiche im Obergeschoss befinden. Die dritte Wohnung wird durch eine seitliche Treppe erschlossen. Der loftartige Wohn- und Essbereich öffnet sich durch eine weite Fensterfront zu einer nach südwest gerichteten Dachterrasse von 30m². Der Innenbereich zeichnet sich durch die offene Dachuntersicht und einer damit verbundenen Raumhöhe von bis zu 4,50m aus, die durch ein im Giebelversatz angeordnetes Fensterband hervorgehoben wird. Die Dachform erwirkt eine Zonierung, durch welche die privaten Bereiche nach Norden hin ausgerichtet sind.